Startseite | Kontakt | Impressum

Praxis Dr. med. Martin Andres

Micro-Sklerotherapie (Feinverödung)

Schöne Beine - nur ein Traum?

Ästhetisch schöne Beine sind für viele Frauen ein Wunschtraum. Die Realität sieht jedoch häufig anders aus: Besenreiser - feine bläulich-rote Äderchen - verlaufen an Ober- und Unterschenkeln und stören das Erscheinungsbild der Beine erheblich.

Bis zu 70% der Frauen zwischen 18 und 39 Jahren haben Besenreiser und viele leiden darunter! Oft tragen die Betroffenen keine kurzen Röcke oder Kleider und trauen sich nicht mehr in die Sauna oder in das Schwimmbad. Das muss nicht sein!

Was sind Besenreiser?

Besenreiser sind feine, bläulich oder rötlich aussehende erweiterte Venen bis zu einem Durchmesser von 1 mm. Netzförmig verlaufende Mini-Krampfadern, sog. "retikuläre Varizen", haben einen Durchmesser von bis zu 3 mm. Beide Formen dieser sichtbaren Venenerweiterungen sind echte Krampfadern und können, wenn auch selten, bereits Beschwerden verursachen. Hauptsächlich aber stören sie unter kosmetisch-ästhetischen Gesichtspunkten.

Da Besenreiser, wie auch andere Krampfadern, v. a. auf Grund einer angeborenen Bindegewebsschwäche entstehen, welche durch die Micro-Sklerotherapie selbst nicht beseitigt werden kann, können nach einer erfolgreichen Therapie im Laufe der Zeit erneut Venenerweiterungen entstehen.

Die Micro-Sklerotherapie

Dier Micro-Sklerotherapie (Feinverödung) ist eine erprobte Behandlung ohne Laser, Operation oder Narkose, mit der sich störende Besenreiser und Mini-Krampfadern an den Beinen ambulant entfernen lassen. Dabei wird mit einer sehr dünnen und feinen Nadel ein flüssiges Arzneimittel in die erweiterte Venen gespritzt. Dieser Vorgang ist normalerweise nicht schmerzhaft, sondern verursacht lediglich ein leichtes "Ziehen" oder "Brennen". Eine Sitzung dauert lediglich 10-15 Minuten. Durch die spezielle Flüssigkeit reagieren die Innenwände der erweiterten Venen und verkleben miteinander. Weil sie danach auf natürliche Weise vom Körper abgebaut werden, können sie mit der Zeit verschwinden.

Über nähere Einzelheiten informiert sie gerne unser Praxisteam. Fragen Sie uns nach der Micro-Sklerotherapie.